Mittwoch, 9. Juli 2014

Indien Rundreise Goldenes Dreieck

Hallo Frau Müller,

nun sind wir schon einige Zeit wieder in Deutschland, und ich wollte Ihnen gerne von unserer Reise berichten.

Als erstes, es hat alles prima geklappt, so wie wir es von Ihnen gewohnt sind. Die Indien Rundreise Goldenes Dreieck war sehr gut organisiert. Der Guide und Fahrer waren sehr freundlich und um unser Wohl bemüht.

Die Hotels waren alle sehr gut und doch sehr unterschiedlich, was wir sehr genossen haben.

Indien Rundreise Goldenes Dreieck, Wikipedia, Muhammad Mahdi Karim
Unser Badehotel Uday Samudra Leisure Beach in Kovalam Indien war sehr schön angelegt, doch für ein 3,5-Sterne Hotel waren die Zimmer schon recht abgewohnt. Gestört hat uns, dass morgens um 4.30 Uhr mit Bauarbeiten begonnen wurde und nur nach mehrfachen Anrufen bei der Rezeption der Lärm langsam aufhörte. Das Gleiche wiederholte sich in der nächsten Nacht ab 23.00 Uhr. Wir können verstehen, dass in einem Hotel renoviert werden muss, aber nicht, wenn Gäste eine Etage tiefer wohnen.

Uday Samudra Leisure Beach Kovalam
Was uns aber am meisten enttäuscht hat, war der fehlende Strand. Es gab nur einen Streifen Sand, und dann kam eine Kaimauer, und das war's. Hätten wir das vorher gewusst, hätten wir dieses Hotel nie gebucht. Ich kann nicht verstehen, wie dieses Hotel als Strandhotel beworben wird.

Ich hoffe, ich kann mit meiner Erfahrung in diesem Hotel dazu beitragen, dass anderen Gäste diese Enttäuschung erspart bleibt.

Liebe Grüße aus Hamburg
Heiko C.

Reiseverlauf: Radisson Blue Marina Delhi, Rundreise Indien Goldenes Dreieck, Radisson Blue Marina Delhi, Uday Samudra Leisure Beach Kovalam
Reisezeitraum: 24.5. bis 11.6.2014
Buchungsnummer: 454830