Donnerstag, 3. März 2011

Rundreise Taiwan mit Stopover Taipeh und Flora Expo

Eine besonders schöne Rundreise Taiwan mit einem Stopover Taipeh und Besuch der Taipei International Flora Expo konnte ich im November 2010 erleben. Mein herzlichster Dank gilt der Willy Scharnow-Stiftung für Touristik, der taiwanesischen Airline Eva Air und dem Taiwan Tourism Bureau als Sponsoren der Taiwan Rundreise. Anfrage Rundreise Taiwan

Insel Taiwan

Kenting Chateau Beach Resort

Die Insel Taiwan liegt 130 Kilometer vor dem chinesischen Festland im West Pazifik südlich von Japan und nördlich der Philippinen. Mehr Informationen zur Insel Taiwan

Obwohl die Insel nur fast so groß wie Baden-Württemberg ist, bietet sie fernöstlichen Flair, eine vielfältigste Kultur, subtropische Natur, asiatische Religionen und gleich drei Klimazonen auf kleinstem Raum bei maximaler Reisesicherheit.

Die spektakuläre Schönheit der Landschaft besticht mit ihren üppigen grünen Regenwäldern, alpinen Bergen, der schönsten Schlucht Asiens, zerklüfteten Küsten, tiefliegenden friedlichen Ebenen, magischen Korallen- und Vulkaninseln, heißen Quellen.

Die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft der Taiwanesen sind sehr wohltuend. Man glaubt sofort, unter Freunden zu sein.


Hauptstadt Taipei

Rundreise Taiwan, Foto: Elwynn-Fotolia
Nach Singapur ist Taipei die zweitgrünste Stadt Asiens und Vorreiter in Sachen Umwelt. Besonders schön grünt und blüht es in vier Parks während der Taipei International Flora Expo.

Taipei gilt als die größte Schatzkammer Asiens. Im Nationalen Palastmuseum lagern über 650.000 Schätze der Verbotenen Stadt in Peking. Sie fielen dem größten Kunstraub der Geschichte zum Opfer.

Das beeindruckendste Bauwerk der Welt steht übrigens in Taipei und nicht in Dubai. Der Taipei 101 wurde zu einem der sieben neuen Weltwunder (Newsweek, 2006) und sieben Wunder des Engineering (Discovery Channel, 2005).




Kaohsiung

Konfuzius Tempel Kaohsiung
Nach einem ausgiebigen Taipei-Besuch fuhren wir zur Industrie-Metropole Kaohsiung, der zweitgrößten Stadt Taiwans.

Ihre Hochhäuser aus Glas und Stahl waren schon von weitem aus dem Hochgeschwindigkeitszug sichtbar. Die Sauberkeit der Züge und Bahnhöfe war beeindruckend.

Wir besuchten den schönen Konfuzius Tempel im chinesischen Architekturstil und trafen auf eine Kindergartengruppe, die spontan ein Lied für uns sang. Niedlich!


Kenting National Park

Mangrove im tropischen Kenting
Per Bus ging es dann weiter in Richtung Süden. Vorbei an tiefen Ebenen der Westküste und riesigen Betelnuss-Plantagen. Der Kenting National Park erwartete uns mit beeindruckenden Kids- und Biker-Hotels und einem der Top 10-Strände Asiens.

Ein Erdbeben der Stärke 5,2 auf der Richterskala ließ unsere Betten erschüttern. Kenting war genau das Epizentrum des Bebens. Eine ganz alltägliche Sache ohne Schäden.




Taroko National Park

Taroko Schlucht im Taroko National Park
Per Bus ging es entlang der Pazifik-Ostküste in Richtung Norden. Vorbei an Korallenfelsen von Sansientai mit Drachenbrücke und Vulkanüberresten, Steilwänden und nebelverhangenen Bergen des Küstengebirges.

Eine üppige Vegetation, Reisfelder, Betelnuss-, Kaffee- und Teeplantagen, zwei Meter hohe Weihnachtssterne begleiteten uns bis nach Hualien, wo wir in Holzhütten in einem Waldhotel der Ureinwohner logierten. Die Grillen zirpten uns in den Schlaf.

Von hier aus erreichten wir per Bus die 16 Kilometer lange Taroko-Schlucht mit steil aufragenden Marmor- und Granitwänden im Zentralgebirge Taiwans. Atemberaubend!

Asiens schönste Schlucht ist einfach überwältigend. Die schönen Wanderwege sind gut ausgezeichnet und führen an Pagoden und Tempeln an Berghängen vorbei. Einfach spektakulär! Man muss es gesehen haben.

Mit dem Besuch einer Teeplantage mit Verkostung des besten und preisgekrönten Tees von Taiwan schlossen wir den Besuch an der Ostküste ab.  Per Flugzeug erreichten wir von Hualien wieder Taipei, da die Straße noch vom letzten großen Taifun zerstört war. Unvorstellbar, mit welchen Naturgewalten und Zerstörungen diese kleine Insel im Pazifischen Ozean immer wieder zu kämpfen hat, wie die Menschen darauf vorbereitet sind und wie schnell alles wieder aufgebaut ist.

Taiwan Rundreise

Möchten auch Sie so eine schöne Taiwan Rundreise und Badeurlaub und die 100 Jahr Feier Taiwans erleben? Dann informieren Sie sich jetzt im Reiseblog Taiwan Rundreise und Badeurlaub und auf Facebook zu Zehn Gründen für einen Stopover Taipeh.

JUREBU